Gesellschaft bewegen

Als Weitblickgesellschaft entwickeln, fördern und begleiten wir sozial innovative Projekte in den Bereichen Bildung und Pädagogik, psychosoziale Gesundheit, Integration, Umweltbewusstsein.

Gemeinsam stark werden – Das Lebenskompetenzprogramm für die Volksschule

„Gemeinsam stark werden“ ist ein Unterrichtsprogramm zur Stärkung jener Lebenskompetenzen, die Voraussetzung für ein gesundes, selbstbestimmtes und erfülltes Leben sind. Die Umsetzung des Programms fördert das Grundvertrauen, die Beziehungsfähigkeit, den Selbstwert und die Werteverwirklichung von Kindern im Volksschulalter und unterstützt sie auf ihrem Weg in ein eigenverantwortliches Leben voller Freude, Mut und Tatendrang.
weiter

Hochschullehrgang: Authentisch lehren - Begegnung ermöglichen

Ein Lehrgang der Weitblickgesellschaft zur Förderung der Gesundheit, beruflichen Zufriedenheit und Professionalität von LehrerInnen durch die vertiefte Auseinandersetzung mit den Grundhaltungen und Grundannahmen existenzieller Pädagogik. Diese Weiterbildung stellt ein Angebot an PädagogInnen aller Schulstufen und -formen dar.
weiter

jung&weise - Jugendbeteiligung

Das Partizipationsprogramm „Jung & Weise“ wurde vom Netzwerk „Welt der Kinder“ unter Leitung von Mag. Carmen Feuchtner entwickelt und von Vorarlberger Gemeinden/Regionen, der Vorarlberger Landesregierung und der Weitblickgesellschaft gefördert. Es zielt darauf ab, junge Menschen dabei zu unterstützen, ihre Anliegen zu formulieren und anschließend in ihrer Lebenswelt umzusetzen.
weiter

World Peace Game - Friedensarbeit und Kinderpartizipation

Das World-Peace-Game ist ein einwöchiges Planspiel für Kinder. Es vertieft praktisches sozialpolitisches Wissen und erweitert die Fähigkeiten zur Konfliktlösung sowohl auf lokaler wie globaler Ebene. Die gewonnen Einsichten werden in Beteiligungsprozessen auf Gemeindeebene direkt in die Lebenswelt der Kinder übertragen.
weiter

Projektkooperation: Globart Academy

Die GLOBART Academy ist eine Denkwerkstatt für Zukunftsthemen und ein Resonanzraum für soziale und kulturelle Reflexion an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft.
weiter

Projektförderung: Filmkanal "Kindheit, Jugend und Gesellschaft"

Ausgewählte Beiträge des Kongresses „Kindheit, Jugend und Gesellschaft“, Veranstaltet vom "Netzwerk Welt der Kinder", werden per Video aufgezeichnet und auf einem You-Tube-Kanal kostenlos der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.
weiter

Projektförderung: Interkultureller Frauendialog "Honigbrot"

Moderierte interkulturelle Dialoge ermöglichen Deutsch und/oder Arabisch sprechenden Frauen in einen gemeinsamen Austausch miteinander zu gehen. Die Haltung des Dialogs unterstützt eine Begegnung auf Augenhöhe und einen respektvollen Austausch über unterschiedliche Themen, die die Frauen bewegen.
weiter

Projektförderung: Keine Panik! Politische Bildung von Zuhause aus

Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie wurde der Schulbetrieb kurzerhand auf Home-Schooling umgestellt. Das Projekt "Keine Panik" von Sapere Aude stellt Lehrpersonen Unterrichtsmaterial zur Verfügung, das sich inhaltlich auf die Corona-Krise bezieht. Es beleuchtet dabei vor allem die politischen Dimensionen des Themas. Das stiftet Sicherheit und ermöglicht einen besseren Umgang mit den Herausforderungen der Krise.
weiter

Projektförderung: Raum für Geburt und Sinne - Kunstprojekt und Prototyp mit Zukunftsvision

Der „Raum für Geburt und Sinne“ wurde als externer Teil der Jubiläumsausstellung „geburtskultur. vom gebären und geboren werden“ des Frauenmuseum Hittisau im Jahr 2020 realisiert. Es handelt sich dabei um einen begehbaren Lehmkörper, der den Einfluss von Raum und Umgebung auf die Geburt und körperliche Regenerationsprozesse unmittelbar erfahrbar macht. Das Kunstprojekt ist ein Plädoyer für einen kreativen und zeitgemäßen Umgang mit den Themen Raum und Geburt.
weiter

Projektförderung: GUT LESEN - GERNE LESEN - Lesesymposium 2020

Lesen zu können ist eine jener Schlüsselfertigkeiten, die unsere Kinder und Jugendlichen brauchen, um ihren Lebensweg gut und erfolgreich gehen zu können. Ohne diesen „Schlüssel“ – das Lesen – bleibt den Menschen der Bildungsweg, die soziale Integration und die Arbeitswelt verschlossen.
weiter

Projektförderung: Marie, die Vorarlberger Straßenzeitung

Die Straßenzeitung marie verleiht Randgruppen in Vorarlberg eine Stimme und stellt ein Angebot zur Selbsthilfe für Menschen in Vorarlberg dar, die an oder unter der Armutsgrenze Leben.
weiter

Projektförderung: Vindex – Schutz und Asyl

Vindex ist ein interkultureller Zusammenschluss von anerkannten Konventionsflüchtlingen, asylsuchenden und einheimischen Menschen. Als Verein berät und begleitet Vindex Menschen, die in Österreich um Schutz gebeten haben, hier Fuß zu fassen und Wurzeln zu schlagen.
weiter